Reptilienburg

Kinderprojekt in den Streuobstwiesen

Im Mai 2018 ging es darum, mit den Kindern in den Streuobstwiesen am Radweg einen Bereich für Reptilien, wie Eidechsen und Blindschleichen, zu gestalten.

Einige Vereinsmitglieder haben den entsprechenden Bereich mit dem Schichten von Sandsteinen vorbereitet.

Dann rückten die kleinen Helfer in großer Schar an und gingen zu Werke. Die Kinder schafften Sand und jede Menge Geäst herbei. Ein Teil des Sandsteinhaufens wurde mit Pflanzfolie abgedeckt und zwischen den Steinhügeln eine Sandfläche angelegt. Zum Schluss bauten die Kinder noch einen großen Haufen aus Ästen und Zweigen auf.

Durch diese Maßnahme gibt es dort für Reptilien und anderes Getier Bereiche zum Sonnen, zur Eiablage und zum Verstecken. Unter der tiefen Sandsteinschicht können die Tiere auch überwintern. Jetzt hoffen die Kinder, dass der neue Bereich von den Tieren angenommen wird und sind gespannt, welche Tiere sich dort einfinden werden.

Mit dieser Aktion sind die Streuobstwiesen im Bereich der Sandwiesen wieder um ein Angebot für Tiere und Pflanzen erweitert worden. Gleichzeitig sollen so die Besitzer von Obstbaumgrundstücken dazu animiert werden, ihre Streuobstwiesen zu pflegen und dabei Futter- und Nistmöglichkeiten für Insekten natürlich zu belassen oder sogar neu zu schaffen.