Sonderführungen

Unsere „normalen“ Kellerführungen richten sich von ihrem Ablauf und ihren Inhalten her an Erwachsene ohne Handicap, d.h. sie haben keine Probleme, über schmale, teils ausgetretene Treppenstufen in die nicht barrierefreien historischen Gewölbekeller zu gelangen. Inhaltlich haben die Kellerführungen zuerst einen heimatgeschichtlichen Fokus, bevor dann zum Ende der Führung besonders die Brauchtumspflege im Mittelpunkt steht.
Daneben bieten wir aber auch Führungen für spezielle Zielgruppen an:

  • Bei der reinen Frauenführung geht es weniger um die Keller als um das dörfliche Leben zur Schneeberger Weinbauzeit.
  • Um eine andere sichtweise geht es uns bei der Nachtführung. Mit Fackeln können die verwinkelten Ecken von Schneeberg erkundet werden.
  • Für Kindergartenkinder gibt es eine spezielle, kindgerechte Kellerführung.
  • In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten geben wir den Kindern außerdem Gelegenheit uns bei der Apfelernte auf ortskernnah gelegenen  Streuobstwiesen zu helfen. Wir verstehen das als gelebte Brauchtumspflege.
Erleben Sie Schneeberg bei einer Nachtwanderung mit Fackeln

Sie haben Interesse an einer Sonderführung oder benötigen noch weitere Informationen?
Bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, wir beraten Sie gerne zu den einzelnen Führungsthemen.