Kellerfreunde Tag

Der Kellerfreunde Tag ist eine reine vereinsinterne Veranstaltung die dazu dient, den Mitgliedern „Danke“ zu sagen und den Zusammenhalt zu stärken. Gewinne sollen hierbei nicht erzielt werden, wir sind schon zufrieden, wenn die Veranstaltung kostendeckend ist.

Anfangs trafen sich hierzu nur der sogenannte „harte Kern“. Es wurde z. B. ein Küfereimuseum in Eberbach besucht oder ein alter Bunker in Aschaffenburg. Mit der steigenden Mitgliederzahl wurde der offizielle Kellerfreunde Tag ins Leben gerufen.

Die erste größere Aktion war der Ausflug zur Wildenburg. Dort wurde gegrillt sowie Kaffee und Kuchen serviert. Wer mochte, konnte durch einen Mudauer Geopark-Vor-Ort-Führer auch Interessantes über die Burg erfahren.

2019 machten wir einen Ausflug nach Würzburg zur Firma va-q-tec AG. Der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzende Joachim Kuhn ist selbst Mitglied der Kellerfreunde und hatte den Verein eingeladen. Nach dem Rundgang und die Vorstellung der Firma gab es Mittagessen in der Kantine. Danach hatten wir noch eine hoch interessante Besichtigung des Würzburger Residenzkellers.

Im Corona Jahr 2020 hatten wir auf dem Turnplatz des Turnvereins ein schönes Grillfest mit Kaffee und Kuchen veranstaltet, bei dem uns sogar Landrat Jens Marco Scherf einen Besuch abstattete. Am Morgen nutzten bereits viele Geladene unser Angebot zu einer rund 1 ½ stündigen Begehung des Sommerbergs.

Solche internen Veranstaltungen spornt die Mitglieder immer wieder an, sich für die Kellerfreunde Schneeberg einzusetzen.