WässerWiesenWehre

Neben historischen Gewölbekellern und Kelterhäuser gehören unsere Wiesenwehre zu den herausragenden Bauwerken der vergangenen Jahrhunderte. Im Odenwald wurden die ersten Anlagen bereits Mitte des vierzehnten Jahrhunderts errichtet. Die Kellerfreunde bemühen sich schon seit Jahren um den Erhalt der letzten noch vorhanden Reste dieser außerordentlichen Wehranlagen.

Das Auwiesenwehr mit Kandel ist eine ganz besondere Bewässerungsanlage. Das Auwehr wird bereits Mitte des 17. Jahrhundert in Aufzeichnungen erwähnt.

Das Auwiesenwehr mit Übergang

Der Markt Schneeberg ist bemüht, die Auwehranlage zu sichern und zusammen mit weiteren Wehren im Morretal einen sogenannten WässerWieseWehrenWeg zu etablieren.

Die Kellerfreunde werden sich bei diesem Projekt tatkräftig einbringen und mithelfen, diese historisch interessanten Bauwerkreste der Nachwelt zu erhalten und die vorhandenen Informationen für die Nachwelt zu dokumentieren. Dank der Initiative des Vereins ist das Auwehr mit Kandel in die Baudenkmalliste aufgenommen worden.