Der Verein - Gründung

Am Sonntag, den 31. Januar 2016, gingen die Kellerfreunde Schneeberg einen weiteren Schritt und gründeten den Verein Kellerfreunde Schneeberg e.V.

Die erste Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Jürgen Kuhn, 2. Vorsitzender Ewald Winkler. Als Kassierer fungierte Ralf Reichert und als Schriftführer Bernhard Speth. Weitere Vorstandsmitglieder waren Kellerwart Martin Münch, Gerätewart Sevka Emrich und Moschtpfleger Herbert Bischof. Das Amt der Kassenprüfer übernahmen Jutta Speth und Michael Meixner.

Die Gründungsmitglieder

Mit der Vereinsgründung sollen die Anstrengungen der Kellerfreunde um den Erhalt und die Nutzung der historischen Schneeberger Gewölbekeller sowie die Pflege der Schneeberger Moschttradition auf eine auf Dauer angelegte Basis gestellt werden. Daher werden die Kellerfreunde sich auch bei der anlaufenden Dorferneuerung einbringen und Anregungen zur Dorfbelebung geben. Auch das im Schneeberger Jubiläumsjahr 2012 erfolgreich begonnene Kellerführungskonzept wird konsequent weiterentwickelt und vervielfältigt.

Letztlich geht es darum die Außenwirkung und die Wahrnehmung der Marktgemeinde Schneeberg so wie die der gesamten Region positiv zu beeinflussen. Aus diesem Grund verstehen sich die Kellerfreunde Schneeberg auch nicht als Einzelkämpfer, sondern suchen die Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Schneeberg, den örtlichen Vereinen, dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, der Odenwald Tourismus GmbH und nicht zuletzt mit allen benachbarten Vereinen und Institutionen, welche die gleichen Ziele verfolgen.