KelterHausMuseum in Schneeberg vor der Fertigstellung
Immer mehr Exponate finden den Weg ins KelterHausMuseum

KelterHausMuseum in Schneeberg vor der Fertigstellung

Die Kellerfreunde Schneeberg sind unter Einhaltung der Corona bedingten Einschränkungen und Schutzmaßnahmen tatkräftig dabei den Museumsaufbau voran zu treiben.

Die letzte Aufbauphase des Kelterhaus-Museums ist in vollem Gange. Die Dokumentationen zu den einzelnen Themen sind fast abgeschlossen. Schüler des Karl Ernst Gymnasiums Amorbach unterstützen die Arbeiten im Rahmen eines Projekts mit der Aufarbeitung von Informationen.

Kellerfreund Eduard Götzinger hat diverse Texte eingesprochen. Diese Audiodateien, sowie zahlreiche Hintergrundinformationen, Bilder und Videosequenzen werden später auf Schautafeln über QR-Codes abrufbar sein. Die Schautafeln sind bereits gedruckt und warten nur noch auf die Montage.

Immer mehr Exponate finden den Weg ins KelterHausMuseum. Die Teile müssen gereinigt, restauriert und teilweise gegen Holzwurmbefall behandelt werden. Dabei sind die Kellerfreunde sehr bemüht zu den einzelnen historischen Gegenständen möglichst auch die Geschichte und die Herkunft zu recherchieren.

Norbert Büttner, ein Freund des Vereins, hat den Kellerfreunden ein Sortiment von Hausmacher Würsten, Schinken, Speck und Bauernbrote aus Gips hergestellt. Diese Kunstwerke sehen wie echt aus und hängen jetzt im Museumskeller um die Lebensmittellagerung in den Kellern zu veranschaulichen. Als digitale Ergänzung, wird für das KelterHausMuseum eine eigene Homepage erstellt. Dort findet man dann Informationen zu Themen wie: Kelterhaus, Küferei und Kelterei, Wein- und Obstbau, Landwirtschaft, bäuerliches Handwerk, Waldwirtschaft, Wiesen Wehre, Tabakanbau, Steinbruch und Sandgrube, Selbstversorgung und Lebensmittellagerung und zum früheren Dorfleben.

Nach Fertigstellung wird das gesamte Museum dreidimensional fotographisch erfasst. Dadurch wird ein virtueller Museumsrundgang ermöglicht, und das KelterHausMuseum sozusagen barrierefrei begehbar. Bis Ende des Jahres werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Die offizielle Einweihung des Museums findet im Rahmen des Welt-Apfelwein-Tages vom 28.05.2021 bis 30.05.2021 statt.

Die Kellerfreunde bedanken sich schon jetzt bei allen Helfern, die dieses Projekt mit Rat und Tat unterstützt haben. Ebenso geht ein herzliches Dankeschön für die finanziellen Förderhilfen und Spenden. Die Kellerfreunde Schneeberg freuen sich auf ein Wiedersehen mit allen Unterstützern bei der Einweihungsfeier im nächsten Jahr.