Kellerfreunde eröffnen Saison mit Most-Anstich
Mit ihrem traditionellen Mostanstich haben die Kellerfreunde Schneeberg die Saison 2015 eröffnet.

Kellerfreunde eröffnen Saison mit Most-Anstich

Mit ihrem traditionellen Mostanstich haben die Kellerfreunde Schneeberg am vergangenen Samstag die Saison 2015 eröffnet. Die Fässer sind gefüllt, die verschiedenen Mostsorten sind gelungen, so dass die Kellerführungen bald wieder starten können.

Die Schneeberger Kellerführungen, die inzwischen weit über Schneeberg hinaus ein Begriff geworden sind, gehen heuer in ihr viertes Jahr. Und obwohl die ersten Führungen erst Mitte April starten, sind die für dieses Jahr geplanten Führungen bis auf wenige Einzelplätze bereits wieder ausgebucht. Gruppen können sich aber bereits jetzt für das nächste Jahr vormerken lassen. Freie Einzelplätze für 2015 werden wir rechtzeitig in der Tagespresse veröffentlichen.

Schon seit dem Beginn der Kellerführungen anlässlich des 775jährigen Jubiläums der Marktgemeinde Schneeberg, werden die Kellerfreunde bei ihren Kellerführungen von der Gemeinde unterstützt. Hierzu zählt unter anderem der Abschluß einer Versicherung, die Bereitstellung eines Beamers sowie die Nutzung der Toiletten am Dorfwiesenhaus und im Schulgebäude. Da die Toiletten in der alten Schule möglicherweise bald nicht mehr genutzt werden können und dann eine andere Lösung nötig ist, hatten die Kellerfreunde den Gemeinderat zu einer Ortsbegehung eingeladen um für die Zukunft eine für alle tragbare Lösung zu finden.

Ein weiterer Schwerpunkt für dieses Jahr wird es sein, das historische Kelterhaus von Bernhard Speth herzurichten, und für Besichtigungen im Rahmen der Kellerführungen zur Verfügung zu stellen. Es ist eines der letzten erhaltenen Kelterhäuser im Ort. Vor diesem Hintergrund haben die Kellerfreunde und der Gemeinderat einen Dialog vereinbart, bei dem man miteinander Ideen zum Erhalt und zur Nutzung von Schneebergs historischer Substanz entwickeln will.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.