Garten-Krabben helfen Kellerfreunde bei der Apfelernte
Ca. 20 Kinder und einige Erwachsene unterstützten die Aktion der Kellerfreunde

Garten-Krabben helfen Kellerfreunde bei der Apfelernte

Bei der diesjährigen Apfelernte der Kellerfreunde war mächtig was los im Schneeberger Wiesental. Die Kindergruppe des Obst und Gartenbauvereins unter der Leitung von Bettina Speth haben tatkräftig bei der Ernte mitgeholfen. Ca. 20 Kinder und einige Erwachsene unterstützten die Aktion der Kellerfreunde, die dabei große "Beute" machten.

Auf der Streuobstwiese von Ursula und Gottfried Hörst sammelten die fleisigen Erntehelfer Apfel um Apfel mit kleinen Eimern oder auch größeren Körben ein, um sie danach in die bereit stehenden Leinensäcke zu entleren. Zuvor hatte der urige Streuobstbauer Herbert Bischof die Äpfel mit Hilfe eines Schüttelhakens von den Bäumen geholt. Er erklärte den Kindern, daß nur gute Äpfel auch einen guten Most bzw. Saft ergeben. Nebenbei lief auch ein kleiner Wettbewerb um den größten Apfel. Dies gab den Kindern natürlich zusätzliche Motivation. Hier gewann Luis Beuchert mit seinem 328g schweren Apfel. Ihm wurde von den Kellerfreunden ein kleines Geschenk überreicht. Für das leiblich Wohl der großen und kleinen Helfer war natürlich auch bestens gesorgt.

Für das leiblich Wohl war natürlich auch bestens gesorgt.

Beim Versorgungsstand neben der Wiese, gab es Fleischwurst und Brot, sowie Apfelsaft und Most. Genau die richtige Stärkung für fleißige Arbeiter. Die Kellerfreunde Schneeberg, möchten sich auch ganz herzlich bei allen Bedanken, die für diesen gelungen sonnigen Nachmittag beigetragen haben. Alle haben dafür gesorgt, daß die Schneeberger Kellerführungen auch 2015 fortgesetzt werden können und der Most in den Fässern nicht ausgeht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok